Trainingslager

Triathlon Trainingslager Harz 2017

Liebe Abteilung,

nachdem es viele Jahre kein Triathlontrainingslager unserer Abteilung gab, möchten wir gerne nächstes Jahr über das Himmelfahrtswochenende mit euch in den Harz fahren.

Als Übernachtungsort haben wir Schulenberg im Oberharz ausgewählt. Dort gibt es direkt Wald mit geilen Trails für tolle Läufe, Schwimmen können wir Freiwasser in der Talsperre oder in mehreren Schwimmbädern in der Nähe. Radfahren bedarf im Harz ja wahrscheinlich keiner weiteren Erläuterung.

Als Unterkunft möchten wir die die vegane Bergpension vorschlagen. Björn und Nina Ahring betreiben die Pension seit etwa 5 Jahre sehr familiär und zu fairen Preisen. Das Essen ist zu 100 % vegan, viel ist bio und fairtrade.
http://vegane-bergpension.de/

Auch wenn sicher nur ein kleinerer Teil unserer Abteilung vegan lebt, haben wir uns hierfür entschieden. Wir haben viele Vegetarierinnen und internationale Menschen mit unterschiedlichen kulturellen und religiösen Hintergründen in der Abteilung und vegane Kost passt da für die meisten gut.

Die Unterkunft hat ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis auch mit Halbpension, niemand braucht abends nach dem Training noch für sich und andere Kochen. Das Essen schmeckt dazu einfach sehr gut, das haben auch omnivor lebende Menschen mehrfach gesagt.

Es gibt einen großen Garten zum in der Sonne sitzen, aber auch zum Toben für Kinder. Bei schlechtem Wetter gibt es eine unglaubliche Anzahl Brettspiele, bei denen man im Aufenthaltsraum zusammensitzen kann. Eine riesige Auswahl an Getränken mit und ohne Alkohol sowie Snacks stehen zu fairen Preisen und Selbstbedienung bereit.
Im Keller steht ein Kicker und eine Dartscheibe.

Das die beiden klar antifaschistisch, antihomophob und -sexistisch eingestellt sind macht es dann rund.

Wem die Unterkunft nicht zusagt, oder wer sich lieber selber verpflegt, findet im Ort Schulenberg viele Zimmer und auch Ferienwohnungen, sowie einen Wohnmobilstellplatz. Da der Ort recht klein ist, können wir uns einfach zum gemeinsamen Training treffen.
http://www.schulenberg-harz.de/gastgeber.html

Im Ort gibt es ein Cafe und ein Restaurant mit Biergarten. Nach Goslar und Clausthal-Zellerfeld ist es mit dem Auto auch nicht weit.

Bei den Trainingseinheiten teilen wir uns in unterschiedliche Leistungsgruppen auf. Keiner wird auf der Strecke bleiben, aber jeder wird sich gut auspowern können. Das ungefähre Programm wird so aussehen:

Mittwoch: Anreise
Donnerstag: kurzer Lauf auf dem Trimm-Dich-Pfad vor dem Frühstück
zwei verschiedene Touren zum Einrollen: 80 – 110 km und 1.100 – 1.600 Höhenmetern
Freitag: kurze, knackige Radeinheit mit optionalen Koppellauf (#trailrunning), sowie nachmittags eine Schwimmeinheit
Samstag: Königsetappe auf dem Brocken oder einmal herum 90 – 130 km und 1.300 – 2.100 Höhenmeter
Sonntag: zur freien Entscheidung, wer will kann mit Mättz einen längeren Traillauf machen, die benachbarte MTB Arena erkunden oder noch eine Runde Rennrad fahren. Entscheidung spontan nach dem Frühstück.

Die Radiraten haben über Himmelfahrt meist ebenfalls ein Trainingslager im nur 8 km entfernten Altenau, abendliche Treffen und auch Ausfahrten, wer das möchte, sind also kein Problem. Wer also mehr oder nur Radfahren möchte, kann sich sicherlich gut den Radpiraten anschließen.

Wir möchten euch bitten, euch bei bookwhen
https://bookwhen.com/fcsp-triathlon/e/ev-sb58-20170525000000
zum Trainingslager anzumelden und euch eure Unterkunft selber zu buchen.
Bedenkt bitte nach Möglichkeit Doppelzimmer zu buchen, da sonst deutlich weniger Leute mitfahren können. Auch wenn ihr vielleicht noch niemanden wisst mit dem oder der ihr ein Zimmer teilen könnt.
Gebt bei der Buchung in der Bergpension im Kommentar an das ihr zu uns gehört, da Zimmer für uns frei gehalten werden.

Wir möchten euch herzlich ermuntern, auch mit euren Familien und/oder Kindern mitzufahren. In vielen Zimmern gibt es die Möglichkeit für Zustellbetten u.ä.., die Unterkunft für die Kinder ist dann nicht teuer. Im Haus gibt es auch eine Ferienwohnung, vorzugsweise für eine Familie.

Für eure Anreise müsst Ihr selbst sorgen. Wir werden uns bemühen, für einige Räder einen Transport anbieten zu können

Trainingslager mit den Radpiraten auf Mallorca 2017

Die Planung für Mallorca 2017 hat begonnen.
Hier nun die wichtigen Fakten:


Die Woche Urlaub ist datiert vom 03.03.2017 – 11.03.2017. (Freitag – Samstag)


Wie in den letzten Jahren auch, werden wir bei Miguel und Elke im Celo Garden / Paguera untergebracht sein.
Unterkunft: nun 8 Nächte
Doppelzimmer pro Person: 216 €
Doppelzimmer (einzel): 281 €
Einzelzimmer: 231 €
Darin sind Halbpension, Wäsche und Internet enthalten.

Den Flug und das Leihrad organisiert Ihr selbst, für die Zimmer und den Shuttle sorgt Michael Kopmann.

Flüge:
Als Empfehlung dazu folgende Flüge von Hamburg:
Hinflug, Freitag, 03.03.2017 Abflug 10:00 Uhr, AB7632
Rückflug, Samstag, 11.03.2017 20:05 Uhr, AB3133
Kostet derzeit ca 210€.


Im Vergleich zum letzten Jahr sind die Preise um 2€ pro Person und Nacht gestiegen (für 8 Nächte sind also 16€ mehr zu berappen). Der empfohlene Flug ist derzeit (22.08.) 40€ günstiger, als im Vorjahr.


Für diese Flugkombination (und nur für diese!) wird es einen Shuttle vom Flughafen zum Hotel und am Abreisetag zum Flughafen geben. Falls ihr diesen nutzen möchtet (evtl auch nur one way), wählt Euern Flug/ Eure Flüge dementsprechend oder früher. Wer nicht rechtzeitig erscheint, kann zur Not ein Taxi nehmen, ca 40€ one way.
Der Shuttle wird keine Radkoffer mitnehmen. Für den Transport eines selbst mitgebrachten Rades zahlt man ja nach Anbieter und Status zwischen 0 und 75€ pro Strecke + Transferkosten zwischen 15 und 20€ pro Strecke auf Mallorca. Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass dieser Transport nicht immer gut organisiert ist.
Bei Flügen mit Discountanbieter beachtet bitte die zusätzlichen Gebühren für das Gepäck, als auch ggf die Kosten für den Transfer.


Das Leihrad könnt Ihr demnächst bei unserem „Stammverleiher“ Rad International http://www.rad-international.de/de/home/index.html oder bei Hürzeler http://www.huerzeler.com/de/ reservieren. Für ersteren wird noch ein Login organisiert. Damit könnt Ihr euch einloggen und reservieren, bitte bitte bitte nur mit dem Login (aus Orgagründen)!


Was Michael von euch benötigt:
Vollständiger Name, Emailadresse, Zimmerpräferenz (ggf Raumteiler), Vegetarier? und ob Ihr den o.g. Transfer nutzen möchtet.
Mit einer verbindlichen Anmeldung bekommt er 100€ pro Person als Anzahlung von Euch. Bis Ende November ist dieser Betrag erstattbar. Schickt ihm bitte dazu eine PN oder E-mail. Falls Fragen sind, bitte die auch per Mail an Michael senden oder Facebook und das Forum nutzen. kasperkopp@gmx.net

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.