Athlektiktraining

athletik

 

Ab dem 6. Oktober: Athletik-Training in Kooperation mit den Radpiraten

Wann: Freitag, 19:00- 20:00 Uhr
Wer: Kathi und Astrid
Was: Athletik-Training
Wo: Gewerbeschule 7/Sporthalle, Wohlwillstraße 46, St. Pauli

Wer kann und mag, darf gern seine eigene (Yoga-)Matte mitbringen.

Anmeldung erfolgt über die Wechselzone.

 

YOGA Kurs
Jeden Dienstag um 19h in der Osterbeckstraße 107A wird es ab dem 18.04. einen Yoga-Kurs geben. Der Raum ist voll ausgestattet, es werden keine Hilfsmittel benötigt. Lockere entspannte Kleidung, ein Handtusch und was zu trinken, das reicht. Wer hat kann sich einen Gurt als Hilfsmittel mitbringen. Duschen dort ist schwierig soweit ich das in Erinnerung habe. Es ist der Gemeinschaftsraum vom Wohnprojekt, bzw. Baugenossenschaft Schulfrei.

Die max. Teilnehmerzahl ist 15.

Sascha verzichtet auf esoterische und spirituelle Elemente. Die Trainingseinheit beläuft sich auf ca. 90min. Beinhaltet Entspannungsübungen, Atemübungen und natürlich verschiedene Yogastellungen (Asanas). Das besondere ist der Wechsel aus Anspannung und Entspannung. Wenn wir es kategorisieren möchten könnte man es als Hatha Yoga bezeichnen, wobei der Übergang zum Power Yoga sehr fließend ist. Sascha legt Wert auf die kraftvolle Ausführung der einzelnen Übungen, die zum Teil fließend wechseln. Durch die kraftvollen Übungen wird die Coremuskulatur gestärkt, was zur Verbesserung der Haltung in allen drei Disziplinen führt und im täglichen Leben. Das Gleichgewicht wird geschult, sowie die Beweglichkeit und die Fokussierung auf den Körper/Geist. Durch die Konzentration auf bewusste Atmung kann es helfen in schwierigen Trainings oder Wettkampfsituationen die Fokussierung aufrecht zu erhalten. Es ist einfach eine gute Abwechslung zum Trainingsalltag eines Triathleten und hat schon so manchen gestählten Körper neue Trainingsreize gegeben. 🙂

 

2 Gedanken zu „Athlektiktraining

  1. Hallo!

    Findet das Athletik-Training freitags statt? Auf dem Trainingskalender ist es bei euch nicht aufgeführt…
    Wenn ja, kann ich zur Probe einmal vorbei kommen, obwohl ich noch kein Mitglied bin?

    Danke und viele Grüße,
    Lydia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.