noch 22 Wochen

Noch 22 Wochen….

Tatsächlich sind schon 2 Wochen mit Trainingsplan rum und bisher habe ich mich dogmatisch an alles gehalten, was da so stand.

Ganz erstaunlich ist, wie viel entspannter es sich trainiert, wenn man einen strukturierten Plan hat. So sind selbst 3,5km im Wasser nicht so langweilig wie befürchtet. Man schwimmt ja erst 300m ein, dann macht man 400m irgendeinen Technik-Kram und dann wieder 300m was anderes etc. Abwechslung braucht der Mensch!!

Natürlich geht 8mal Training pro Woche nicht ganz spurlos an einem vorbei und so hat sich mein Stoffwechsel recht schnell an die neue Belastung gewöhnt. Nur das morgendliche Aufstehen ging schonmal flüssiger. Aber die Freude über Selbstdisziplin und Fortschritt überwiegen und wenn man selbst nach dem Heimspiel gegen Cottbus noch ins Becken steigt, ist schon viel gewonnen….

Noch 2 Wochen Schwimmblock und dann darf (spätestens) auch gern der Frühling kommen, damit das Laufen und bald auch mal wieder radeln mehr Spaß macht als im Moment.

In 22 Wochen ist dann ja auch schon der 07.07.2013…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.