Netiquette

Leider gab es in der Vergangenheit Kommentare auf unserer öffentlichen FC St. Pauli Triathlon Facebook-Seite und in unserer geschlossenen Facebook-Gruppe, die von uns und anderen Mitgliedern als Beleidigung aufgefasst wurden. Diese Kommentare, egal ob „witzig“ gemeint oder nicht, stellen einen Verstoß gegen die FC-St.-Pauli-Leitlinien dar, die ein wesentlicher Bestandteil unseres Selbstverständnisses als Abteilung des FC St. Pauli sind. Insbesondere gegen Punkt 5. „Toleranz und Respekt im gegenseitigen Miteinander sind wichtige Eckpfeiler im FC St. Pauli“ wurde verstoßen. Die Abteilungsleitung möchte klar stellen, dass wir voll hinter den Leitlinien des FC St. Pauli stehen und auch in unserer Facebook-Gruppe ein faires, tolerantes und respektvolles Miteinander (Netiquette) pflegen möchten.

Wir fordern alle Mitglieder unserer Abteilung dazu auf, die Netiquette und die Leitlinien des FC St. Pauli zu achten. Insbesondere die Mitglieder, die ehrenamtliche Aufgaben für die Abteilung übernehmen, haben es verdient, dass wir sie mit Respekt und Fairness behandeln.

Bei gravierenden Verstößen gegen unsere Leitlinien und unsere Netiquette oder wiederholtem Fehlverhalten behalten wir uns vor, Beiträge zu löschen oder Mitglieder aus unserer Facebook-Gruppe auszuschließen. Wir werden diejenigen, die gegen die Netiquette verstoßen, auf ihr Verhalten zuerst persönlich ansprechen und erst wenn dies nicht die gewünschte Wirkung zeigt, werden wir von unserem Hausrecht Gebrauch machen.

 

Share