Teamleiter Schwimmen / Radfahren / Laufen (Athletik)

Moin zusammen!

Auf dem Zukunftsworkshop wurden die Weichen für eine neue Trainingsstruktur gestellt: Ziel ist es dabei, dendie Sportwartin in den Bereichen Schwimmen, Radfahren und Laufen (inkl. Athletik) durch Teamleiter zu unterstützen. Heute nun möchte ich euch die künftigen Teamleiter der jeweiligen Sparten kurz vorstellen.

Schwimmen – Annika Heuer

25 Jahre, Schwimmtrainerin seit 2010, Mitglied im FC St. Pauli seit 2015.
Annika stammt aus dem Allgäu und kommt ursprünglich vom Skilanglauf. Ihren ersten Triathlon absolvierte sie 2015 im Stadtpark in der Landesliga mit dem Team Triathlon Hamburger Hochschulen e.V. Ihre Lieblingsdisziplin ist das Laufen. Erfahrung beim Schwimmtraining hat sie vor allem im Kinder-/Jugendbereich sowie mit erwachsenen Anfängern. Nebenher war sie aktiv in der Wasserwacht als Rettungsschwimmerin und hat beim Hamburger Sportbund schon ein paar Kurse besucht. Im Herbst 2017 folgt jetzt die Trainer-C-Ausbildung. Auf Annikas To-Do-Liste steht der Gegen-den-Wind Triathlon in St. Peter-Ording, der SwimRun Engadin und irgendwann der Gore-Tex Transalpin-Run.

Rad – Silke Britz

40 Jahre, Mitglied im FC St. Pauli Triathlon seit 2013.
Silke fährt seit 2010 Rennrad (u.a. Cyclassics, Velothon, Alpen, RTFs) – Hauptsache dabei, dass der Spaß für Sie nicht zu kurz kommt. Später kam noch Laufen und Schwimmen dazu, so dass 2011 dererste Triathlon folgte. Als Organisationstalent hat Silke unsere Abteilung tatkräftig bei der Vorbereitung und Durchführung des diesjährigen Stadtparktriathlon unterstützt.

Laufen & Athletik – Carsten Balschat

47 Jahre alt, Hobby-Triathlet und Marathonläufer mit DOSB-Trainer-C und -B Lizenz, Mitglied im FC St. Pauli Triathlon seit 2011.
Carsten bringt viele Jahre Erfahrung als Trainer mit, u.a. für das Laufwerk Hamburg und für die AOK in den Bereichen Laufen-Aufbau, Tempotraining, Marathonvorbereitung und Athletiktraining. Seine Ziele für unsere Abteilung sind regelmäßiges Training für alle Leistungsstufen sowie zusätzliche Lauftreffs, Workshops und Lauftrainingslager.

Ich freue mich sehr, dass wir mit den drei Teamleitern erfahrene und motivierte Mitglieder gewinnen konnten, um unsere Abteilung fit für die Zukunft zu machen und den wachsenden Mitgliederzahlen gerecht werden zu können. Als Sportwart werde ich mich künftig vermehrt auf die administrativen Aufgaben wie die Ausweitung unseres Trainingsangebots konzentrieren und mich im operativen Bereich mehr zurücknehmen. Als erste Ansprechpartner bezüglich der bestehenden Trainingsangebote, Wünsche, Anregungen oder Kritik wendet euch bitte direkt an Annika (annika.heuer@fcstpauli-triathlon.de), Silke (silke.britz@fcstpauli-triathlon.de) oder Carsten (carsten.balschat@fcstpauli-triathlon.de). Damit ich immer auf dem aktuellen Stand der Rückmeldungen bin, nehmt mich bitte in Kopie (christoph.hasio@fcstpauli-triathlon.de).
Ich möchte mich bei unseren drei neuen Teamleitern bedanken, dass sie sich für unsere Abteilung engagieren und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Annika, Silke und Carsten.

Noch eine Info zum Trainingsangebot: Wir sind momentan dabei, neue Konzepte für das künftige Training zu erarbeiten und ich werde euch daher in Kürze einen kurzen Fragenkatalog zusenden. Es wäre super, wenn ihr euch dann die Zeit nehmt die Fragen zu beantworten, damit wir das Trainingsangebot im Rahmen unserer Möglichkeiten optimieren können.

Sportliche Grüße
Chris

Christoph Hasio
Sportwart / Trainer
FC St. Pauli, Abteilung Triathlon

Tel.: +49(0)172 40 36 395
Mail: christoph.hasio@fcstpauli-triathlon.de

Saisonstart-Vortrag mit DAN LORANG

Die neue Saison geht los. Was machen? Startpässe austeilen, klönen und saufen………..? Ach ganz nett, aber was wäre wenn wir einen der besten Rad- und Triathlontrainer als Referenten bekommen könnten? Was als naive Idee begann, wurde am 16.03.17 wirklich und wahrhaftig Realität und wir konnten Profitrainer DAN LORANG am Millerntor begrüßen!!! Weiterlesen

Änderung Schwimmtraining VAF Bad

Kurzmitteilung

Ab dem 10.10. kommt es zu folgender Änderung bei unserer Schwimmzeit im VAF Bad. Die Schwimmzeit verkürzt sich auf eine Stunde von 11 – 12 Uhr. Dafür stehen uns nun zwei statt einer Bahn zur Verfügung. Die Änderung erfolgt auf Wunsch des Verbandes, damit das sehr gut angenommene Jugendtraining weiter ausgebaut werden kann.
Außerdem sind wir noch auf der Suche nach einem/einer Trainer*in. Wenn jemand Lust hat das Training zu leiten oder eine*n Schwimmtrainer*in kennt, dann meldet euch.

Tipps für den Renntag

Willkommen in der Wettkampfwoche. T – 7 Tage und die gute Nachricht gleich vorweg. Das Wasser im Naturfreibad Stadtparkbad hat sich mittlerweile auf 20 Grad aufgewärmt. Der Wetterausblick sieht ganz gut aus, weshalb wir mit 20 – 22 Grad Wassertemperatur am kommenden Sonntag rechnen. Wir werden im Laufe der Woche noch einige letzte Teilnehmerinformationen veröffentlichen. Bis dahin könnt ihr euch schon mal den nächsten Schwung an Tipps von den Experten von triathlon durchlesen. Diesmal mit wichtigen Tipps für den Tag X.

triathlon – Gut gerüstet für den Renntag & triathlon – Optimale Wettkampfvorbereitung

Ansonsten haben wir am vergangenen Freitag die Startbeutel für euch gepackt. 11393169_909661892427106_911043841722550295_nDiese könnt ihr zusammen mit euren Startunterlagen ab Donnerstag bis Samstag im Laufwerk Hamburg in der Hoheluftchaussee 42 abholen. Bitte macht von dieser Möglichkeit Gebrauch, um am Sonntag Wartezeiten und etwaigen Stress bei der Startunterlagenabholung zu vermeiden. Außerdem besteht die Möglichkeit des Neoprenverleihs über das Laufwerk Hamburg.

Ernährungstipps für den Wettkampf

Der Stadtparktriathlon nähert sich mit großen Schritten. In nicht einmal zwei Wochen werden wir den Stadtpark rocken. Bis dahin werden wir euch zusammen mit dem triathlon Magazin noch ein paar Tipps mit auf den Weg geben. Diesmal dreht sich alles rund um die Ernährung im Wettkampf. Denn auch wenn es sich nur um eine kurze Sprintdistanz handelt, gibt es bei der Verpflegung doch so einiges zu beachten.

triathlon Ernährungsstrategie für den Wettkampf

Trainingstipps Freiwasser

In 17 Tagen fällt der Startschuss zum ersten braun-weißen Stadtparktriathlon. Ab 8 Uhr werden wieder hunderte Triathlet*innen den Stadtparksee zum brodeln bringen. Auch wenn es „nur“ 500m Schwimmen sind, stellt die erste Disziplin die meisten Starter*innen vor die größte Herausforderung. Damit im Wettkampf bei euch alles klappt, hat unser Medienpartner triathlon die besten Tipps zum Freiwasserschwimmen für euch zusammengestellt:

triathlon – Keine Angst vorm Freiwasser

Übrigens: Jeden Dienstag um 19 Uhr trainieren einige unerschrockene braun-weiße Triathlet*innen im Stadtparksee (Treffpunkt am Ufer zur großen Wiese Richtung Südring). Die Wassertemperatur gestern betrug 14 Grad, Tendenz steigend (hoffentlich).