Swim & Run im Poseidonbad

20150524_135006Pfingstsonntag in Eidelstedt – an diesem Tag starteten die Hamburger Triathletinnen und Triathleten in die neue Landesliga Saison 2015.
Der Wettergott meinte es im Vergleich zu Samstag und Pfingstmontag gut mit den Sportlern, denn es war ein wunderschöner und sonniger Tag mit akuter Sonnenbrandgefahr. Knapp 26 Braun-Weiße machten sich an diesem Tag, der für den Gesamtverein zu einem sehr entscheidenden Tag werden sollte, zum Poseidonbad auf. Nachdem sich alle begrüßt und vorbereitet hatten, ging es in drei Wellen auf ins kühle Nass. Zu den Klängen von Modern Talking mit ihrem Smashinghit „We can win the race“, hatten wohl einige Sportler kurz den Gedanken sich nach wenigen Metern lieber selbst zu ertränken, aber stattdessen glitten unsere Deern und Jungs nixengleich durchs Wasser. Sollten Thomas und Didda etwa ein gutes Omen sein???
Nach je 800 Meter schlugen alle am Beckenrand an und beendeten damit die Stoppuhr, was im Vergleich zu früheren Wettkämpfen, wo man noch aus dem Wasser steigen und ums Becken laufen musste, die viel bessere Methode war.
Nach einer kleinen Pause wurden alle nach ihrer Schwimmzeit aufgestellt und das Verfolgungsrennen begann. Auch dieses beendeten alle St. Pauli Triathletinnen und Triathleten gesund und munter, was aber nicht bedeuten soll, dass es eine lockere Kaffeefahrt darstellte. IMG_20150525_112042Alle gingen an die persönlichen Grenzen, was dann auch mit vielen persönliche Bestzeiten und guten Platzierungen belohnt wurde.
Besonders unser Jungs Team 1 inklusive unseres Triathleten Jorge stachen dabei hervor, gewann sie doch die Team- und Jorge die Einzelwertung. Sauber Männer!
Julian und Jorge hatten aber von einem Wettkampf nicht genug und starteten mit zwei Mädels erneut beim Teamsprint-Wettbewerb, den sie ähnlich grandios gewannen, wie das Jungs Team 1.

IMG_20150525_111951Nach den Siegerehrungen konnten alle nach diesem tollen Ligaauftakt auf unterschiedlichen Wege die zweite markerschütternde sportliche Entscheidung des Tages verfolgen. Zwar taten es uns unsere 1. Fußball Männer leider nicht nach, indem sie wertvolle Punkte einfuhren, dennoch konnte alle um 17:20 aufatmen. St. Pauli bleibt zweitklassig! 🙂

 

Als nächster Landesliga-Wettkampf steht „unser“ Stadtpark-Triathlon auf dem Plan, auf den wir uns freuen wie Bolle(r)!

Die Ergebnisse findet ihr hier:
http://my3.raceresult.com/33046/results

Weitere Bilder folgen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.