Spendenaufruf vor dem Bochumspiel

WE ARE HERE TO STAY!
Die Mitglieder der Gruppe “Lampedusa in Hamburg” lassen sich nicht unterkriegen und kämpfen weiter für ihr Recht, in Hamburg leben und arbeiten zu können.
Mittlerweile schlafen sie an über 30 verschiedenen Standorten. Sie benötigen Mahlzeiten, Kleidung und Fahrkarten, um sich treffen und organisieren zu können.
Seid weiterhin solidarisch und spendet. Vor dem nächsten Heimspiel gegen Bochum könnt ihr von 10:30 Uhr bis 12:30 Essenspenden im Gruppenraum der Fanräume (vorm Saal) abgeben. Es wird gebraucht:

Lebensmittel (haltbare Sachen) z.B.:
Reis, Couscous, Nudeln, Tomaten in Dosen, Konserven, Kaffee und Beuteltee (schwarz, grün, Rooibos) , Saft, H-Milch, Zucker
Snacks (Chips, Erdnüsse etc.)

Außerdem:
Hygieneartikel (Duschzeug, Einwegrasierer, Shampoo, Deo, Körperlotion, Zahnbürsten, Zahnpasta ect.)
Decken, Bettwäsche

Geldspenden unter dem Stichwort „Hamburg“ an:
Förderverein Karawane e.V.
IBAN: DE28 4306 0967 4030 7808 00
BIC: GENO DE M1 GLS
BLZ: 430 609 67

Wenn alles klappt, werden auch Leute mit Sammeldosen vorm Spiel an den Eingängens stehen!

BITTE TEILEN UND WEITERVERBREITEN!

2 Gedanken zu „Spendenaufruf vor dem Bochumspiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.