Landesliga Hamburg startet in Niedersachsen!?

Nachdem lange darüber geredet worden ist war es dann wirklich soweit, die endlose Fahrerei durch die Augath Tour sollte ein Ende haben und die Landesliga Hamburg startete und das natürlich in Niedersachsen…                                               Obwohl Hamburg selbst einige Wettkämpfe zu bieten hat ist von diesen der grösste nicht bereit die Verbandsabgabe zu zahlen und kommt auch ohne die Landesliga zurecht während der kleinste schon jetzt mit der Hamburger Meisterschaft an seine Grenzen stösst. Also doch durch die Nachbarländer tingeln, aber was solls – Reisen vergrössert den Horizont und Hauptsache wir sind den „Sonnensee“ los.

Der Auftakt fand in Schessel beim 4. Dodenhof Duathlon statt und es war die Distanz von 5-20-5 zu bewältigen, für die die sich in der wunderbaren Welt des Multisports nicht zu auskennen sei hier kurz gesagt das Duathlon so was ähnliches wie Triathlon ist, bloss für Nichtschwimmer und das Radfahren ist vom Laufen umstellt. Für mich als passablem Schwimmer nicht ganz so beliebt und bis jetzt eher unbeachtet.

Aber  man ist Neuem ja aufgeschlossen und ausserdem muss das 350€ Rad ja unter Wettkampfbedingungen ausprobiert werden. Die Anreise war bei den meisten entspannt ( nur Stefan hatte noch so eine Art „Betriebsversammlung“) und das Wetter zeigte sich frühlingshaft. Vor Ort traf man altbekannte aus dem letztem Ligateam und neue Gesichter – schön wars! Nach der Erkenntnis das bei allen das Training durch den langen Winter gelitten hatte ging es pünktlich los und die ersten 5Km lagen vor uns. Irgendwie stand ich doch mal wieder weiter vorne als geplant und fand mich in der vorderen Hälfte wieder, nach einer Weile musste ich dem zu hohen Anfangstempo Tribut zollen und ließ mich zurückfallen (oder so ähnlich…). Während des ersten Laufes machte ich mir dann schon mal Sorgen um den am Schluss, aber erst mal aufs Rad. Der Wechsel lief Problemlos und als ich raus schob lief Jan gerade rein, jetzt eingeklickt und losgefahren – das Rad war gerade erst fertig geworden und hatte morgens nur eine kleine 500m Testrunde hinter sich, so das ich hoffte nichts würde abfallen und mir würden uns vertragen.

Es klappte alles und das Rad passte genauso gut wie meine geschätzten Nike Free 3.0 und auf der Radstrecke hielt sich der Hurricane zurück, aber die Wirbelsturm Saison beginnt hier ja erst noch. Die zweite Laufrunde fühlte sich nicht so schlimm an wie befürchtet und so war ich doch mit dem Tag zufrieden. Bis auf Stefan, der sich gleich abgesetzt hatte und schliesslich unter den ersten Zehn landete, kamen wir doch recht gleichmässig ins Ziel und unser Damen Team landete auf dem 2. Platz, Glückwunsch!

Ich freue mich schon auf die nächsten Liga Rennen und Duathlon ist schon eine Option.

lg Larsen

8 255 01:17:55 Faix Stefan 1968 FC St. Pauli Triathlon GER-HAM 00:20:34 15 00:36:09 7 00:56:43 7 00:21:12 20 01:17:55 8

29 248 01:26:59 Müller Lars 1972 FC St. Pauli Triathlon GER-HAM 00:22:25 28 00:41:47 32 01:04:12 30 00:22:46 30 01:26:59 29

31 258 01:27:59 Schnarre Søren 1971 FC St. Pauli Triathlon GER-HAM 00:24:22 38 00:40:39 25 01:05:02 32 00:22:57 32 01:27:59 31

32 257 01:28:02 Brauns Tobias 1980 FC St. Pauli Triathlon GER-HAM 00:23:59 35 00:42:18 35 01:06:17 35 00:21:44 26 01:28:02 32

34 233 01:29:03 Rexroth Jan 1968 FC St. Pauli Triathlon GER-HAM 00:24:23 39 00:40:12 23 01:04:35 31 00:24:27 39 01:29:03 34

40 251 01:35:44 Keil Thomas 1963 FC St. Pauli Triathlon GER-HAM 00:24:23 40 00:44:45 38 01:09:08 40 00:26:35 44 01:35:44 40

4 293 01:40:07 Hansen Cathrin 1973 FC St. Pauli Triathlon GER-HAM 00:24:42 2 00:49:15 5 01:13:58 4 00:26:09 3 01:40:07 4

6 292 01:47:42 Klingl Nicole 1972 FC St. Pauli Triathlon GER-HAM 00:27:35 5 00:52:30 7 01:20:05 6 00:27:36 5 01:47:42 6

7 291 01:49:33 Wende Ariane 1969 FC St. Pauli Triathlon GER-HAM 00:28:31 6 00:52:07 6 01:20:38 7 00:28:55 7 01:49:33 7

Ausser Konkurrenz im Jedermannfeld:

4 157 01:18:41 Brodersen Malte 1987 FC St. Pauli GER-SH 00:20:35 4 00:37:10 3 00:57:46 4 00:20:55 5 01:18:41 28 01:18:41 4

8 Gedanken zu „Landesliga Hamburg startet in Niedersachsen!?

  1. das lässt sich doch sehen.

    Glückwunsch an alle Finisher – bei den nächsten (letzten) drei Ligastarts werde ich versuchen, mitzuhelfen…

  2. Freud mich, das so viele von uns am Start waren. Glückwunsch an alle Finisher.
    Beim Wilhelmsburger Insellauf waren vier Laüfer von ST Pauli dabei.
    Ich belegte Rang 7 beim Halbmaraton von 338 Läufern in 001:24:41.Vorbereitung für den Helgoland – Marathon und den Marathon beim Ostsee-man laufen gut bei mir.

    Gruß an alle

    Burkhard

  3. Pingback: Tweets die FC St. Pauli Triathlon» Blogarchiv » Landesliga Hamburg startet in Niedersachsen!? erwähnt -- Topsy.com

  4. Mädels, ich bin stolz auf Euch! Wir haben es geschafft, ein eigenes Team auf die Beine zu stellen – allein das ist einen Applaus wert.
    Und dann der tolle Einsatz von allen in Scheeßel!

    Ich wünsche uns allen eine schöne Saison mit viel Spaß bei den gemeinsamen Starts!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.