Fördermitgliedschaft bei Fanräume

Auf unserer Abteilungsversammlung haben wir es einstimmig beschlossen und seit dem 01.10. ist es offiziell. Wir sind Fördermitglied bei Fanräume e.V.!

In den letzten Jahren haben wir mit dem Kauf von Fliesen für die Förderwand, mit der Unterstützung des Projektes „Kein Sprint“ und natürlich mit dem X-Mess Run die Fanräume unterstützt. Dabei ging es jedoch um die erste Phase des Projektes, den Bau der Räumlichkeiten. Nun nimmt die neue Gegengerade immer mehr Gestalt an und mit ihr auch die Fanräume.

Im ersten Quartal 2013 werden die Fanräume endlich ihre Pforten öffnen. Dann startet auch die zweite Phase des Projektes, die Jugendarbeit im Viertel zu stärken, Kinderfußballturniere zu organisieren und natürlich die Räume an sich zu betreiben. In den Fanräumen wird zukünftig auch der von uns sehr stark genutzte Fanladen beheimatet sein. Grund genug für uns die Fanräume dauerhaft mit einer Fördermitgliedschaft zu unterstützen.

Doch was sind die Fanräume eigentlich genau? Hier eine kurze Vorstellung des Projektes:

Mehr Raum für Fans

Dies ist das Ziel des Projektes Fanräume. Wir wollen einen Raum schaffen, in dem alle Institutionen Platz haben, die mehr oder weniger beim FC St. Pauli für Fans da sind bzw. von Fans genutzt werden – und das im neuen Stadion. Vorbei die Zeiten, als man gut einen Kilometer zum Fanladen gehen musste. Dabei soll durch kurze Wege und räumliche Nähe eine bessere Vernetzung ermöglicht werden. So sollen auch Vorurteile und Kommunikationsbarrieren abgebaut werden.

Dazu haben sich Fanräume e.V., der Verein Jugend und Sport e.V. und die Abteilung Fördernde Mitglieder des FC St. Pauli (AFM) zusammengeschlossen, um einen (T)Raum Wirklichkeit werden zu lassen.

In den Räumlichkeiten sollen der Fanladen, die AFM und Fanräume e.V. ihren Platz finden. Alle Institutionen, die Angebote für Fans bereit halten, sollen in Reichweite sein und es so dem Fan einfach machen, im Fanladen z.B. Karten für Auswärtsfahrten zu kaufen, bei der AFM Mitglied zu werden oder auch seine Dauerkarte in die Tauschbörse zu legen. Zur Beteiligung der AFM und des Vereins Jugend und Sport e.V. sei auch auf den Bereich FAQ hingewiesen.

Aber nicht nur die üblichen Institutionen der Fanszene sollen im Fanraum Platz finden, nein, er soll offen sein für alle Fans, Mitglieder und Freunde des FC St. Pauli. Der Fanraum soll Platz schaffen und Inspiration sein für eure Ideen, eure Aktionen und euer Engagement. Es soll keine spezielle Gruppe angesprochen werden, sondern der Raum soll Platz für alle Menschen rund um den FC St. Pauli bieten.

Veredelt wird das Ganze durch ein bundesweit einmaliges Archiv von Medien, die sich mit Fussball und seinen Fans beschäftigen. Insbesondere Bücher, aber auch DVDs oder Zeitschriften sollen in der entstehenden Bibliothek gesammelt, katalogisiert und für den interessierten Besucher nutzbar gemacht werden.

Aktuell fehlen noch 30.000€ zur Verwirklichung des Traums. Mehr Infos und wie ihr Fanräume unterstützen könnt erfahrt ihr hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.