12.09. Nazis blockieren!

Liebe Freundinnen und Freunde,
liebe Antifaschistinnen und Antifaschisten,

+++ OVG bestätigt Verbot des Nazi-Hooligan-Aufmarsches +++
+++ Wir mobilisieren weiter! Argumentation des OVG ist anfechtbar +++
+++ Bildet Bezugsgruppen. Gemeinsame Anreisepunkte um 9 Uhr vom S-Veddel,
S-Sternschanze und vom Infocafé auf dem Uni Campus +++
+++ Esther Bejarano, Udo Lindenberg, Slime, Smudo und OneStepAhead
untestützen unsere Aktivitäten per Videobotschaft +++
+++ Weitere Presseerklärungen und Unterstützung von Schura, Fraktion die
LINKE, Willkommensbündnis Harburg und notosberg Glinde ++++
+++ Schaut am 12.9. morgens auf unsere Homepage,
www.keine-stimme-den-nazis.org, Facebook oder über Twitter #1209HH. Dort
findet Ihr alle aktuellen Infos und den Ort unserer Demonstration +++

Das OVG bestätigt das Verbot des Nazi-Hooligan-Aufmarsches. Während das
Verwaltungsgericht das Verbot vor allem mit der Gewaltbereitschaft der
Hooligans begründet hat, wird im Beschluss des OVG hauptsächlich auf den
polizeilichen Notstand abgestellt. Es sei nicht nachvollziehbar, ob die
Polizei wirklich mit dem hinreichenden Nachdruck die erforderlichen
Hundertschaften aus anderen Bundesländern angefordert habe. Zwar gäbe es
nach aktuellem Stand deutlich zu wenig Polizeikräfte für den 12.09. nur
sei nicht sicher, ob da nicht Reserven in anderen Bundesländern seien.
Nur, weil aus Gründen der Zeit eine Nachforderung nicht ausreichen würde,
würde sich ein polizeilicher Notstand ergeben.

Den Beschluss findet Ihr auf unserer Homepage.

Wir mobilisieren weiter!

Der Beschluss des OVG ist somit anfechtbar. Sollten die Nazis vor das BVG
ziehen, wird mit einer endgültigen Entscheidung in der Nacht oder erst
morgen früh zu rechnen sein.

+++++++

Gemeinsame Anreisepunkte

De Vries und Konsorten wollen einen gewalttätigen braunen Mob nach Hamburg
holen! Zur eigenen Sicherheit empfehlen wir Euch, Bezugsgruppen
herzustellen. Es gibt mehrere gemeinsame Anreisepunkte
9 Uhr: S-Veddel, S-Sternschanze und beim Infocafé auf dem Uni Campus

+++++++

Alle aktuellen Infos über www.keine-stimme-den-nazis.org, Facebook oder
Twitter #1209HH. Der Ermittlungsausschuss wird arbeiten. Tel: 040-43278778.

+++++++

Weitere Infos folgen

Wir sehen uns am 12.09. auf der Straße!
Demonstrieren – Blockieren – Verhindern!
Keinen Platz und keinen Zentimeter den Nazis, Hooligans und Rassisten!
Weder in Hamburg noch sonst wo!

Hamburger Bündnis gegen Rechts

www.keine-stimme-den-nazis.org
www.facebook.com/pages/Hamburger-Bündnis-gegen-Rechts/462790577094179

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.